Belle Epoque, franz., "schöne Epoche",

Bezeichnung für die Zeit von ca. 1890 bis zum 1. Weltkrieg (1914) in Frankreich, die gekennzeichnet war durch äußeren Frieden und zunehmenden Wohlstand. Die Belle Epoque war getragen von der * Bourgeoisie, dem mittleren und gehobenen Bürgertum, das den Adel in wichtigen Positionen in Staat und Gesellschaft ablöste und in besonderer Weise an Kunst und Ästhetik Gefallen fand.


« Bellarmine

Bellerophon »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.