Blaue Vier, die, von den drei * Bauhaus-Meistern L. Feininger, W. Kandinsky und P. Klee sowie A. Javlensky 1924 gegründeter Künsterkreis. Der Name Blaue Vier wurde von G. Scheier geprägt, in Anlehnung an die Gruppe Der * Blaue Reiter. Scheier machte die Werke der Blauen Vier durch eine Ausstellungstour auch in den U.S.A. bekannt.


« Blaue Rose

Blaugold »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.