Bleiweiß, Hamburgerweiß, Kremnitzerweiß, Kremserweiß, Schieferweiß,

Bezeichnung des bis zur Einführung von Zinkweiß (ca. 1835) einzigen weißen * Pigments bei * Staffeleibildern. Das aus basischem Bleicarbonat bestehende Bleiweiß wird seit dem Altertum künstlich hergestellt. Früher wurde oft Kreide beigemengt. Da das Einatmen von Bleiweißpulver gesundheitsschädlich ist, kommt Bleiweiß heute nur in Pastenform in den Handel. 


« Bleiverglasung

Bleizüge »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.