Briséfächer, franz. eventail brisé, "durchbrochener Fächer",

Fächertyp, der aus * à jour gestalteten Fächerlamellen besteht. Sie werden am unteren Ende durch einen Dorn und im oberen Drittel mittels mehrerer durch Schlitze der Stäbe gezogenen Bändern zusammengehalten. Die am schönsten beschnitzten Exemplare bestehen aus Elfenbein und stammen überwiegend aus Frankreich oder China. (Fächer mit einem an der oberen Hälfte der Fächerstäbe montierten, ziehharmonikaförmig gefalteten und meist bemalten * Fächerblatt heißen * Faltfächer.)


« Brioletts

Bristolglas »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.