Brokat, der, von ital. broccato, "gestickt", bzw. broccare, "durchwirken",

Bezeichnung für einen kostbaren gemusterten Seidenstoff, in den Gold- oder Silberfäden eingewebt sind (Goldbrokat, Silberbrokat). Von O-Asien stammende Brokate lassen sich schon im 9. Jh. in Antiochia nachweisen. Seit dem 14./15. Jh. wurde Brokat auch in Italien hergestellt. Brokatstoffe waren früher sehr begehrte Kleiderstoffe, wurden aber auch als Überzüge für Polstermöbel verwendet. Heute wird Brokat auch aus synthetischem Material hergestellt.


« Broadkette

Brokatpapier »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.