Bürstenabzug, in der Drucktechnik Bezeichnung für den Probeabzug eines Schriftsatzes. Das angefeuchtete Papier wurde früher zu dem Zweck auf die geschwärzten * Lettern gelegt und ohne Gebrauch der Presse mit einer Bürste angerieben.


« Bürgertum

Büste »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.