Chalzedon, Chalcedon, der Name des Minerals leitet sich von der bereits in der Antike für den Handel mit diesen * Schmucksteinen bekannten griechischen Stadt Chalkedon ab.

Der Chalzedon ist radialstrahlig aufgebaut, transparent und von bläulicher bis weißgrauer Farbe. In weiterem Sinne ist Chalzedon die Sammelbezeichnung für eine Gruppe mikrokristalliner Quarze, zu denen neben dem Chalzedon im eigentlichen Sinn auch * Achat, * Chrysopras, * Heliotrop (* Blutjaspis), * Karneol, * Onyx und * Sarder gehören. Bisweilen wird auch der mehr körnige als strahlige * Jaspis dazugezählt.


« Chalkographie

Chambrelans »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.