Ägeus, (griechisch Aigeus, lateinisch Aegeus), König von Athen, Vater des Helden * Theseus.

Als Strafe dafür, dass die Athener Androgeos, den Sohn des kretischen Königs * Minos, getötet hatten, mussten sie alle sieben Jahre je sieben Jünglinge und Mädchen nach Kreta bringen, wo sie dem menschenfressenden * Minotaurus als Nahrung dienten. Theseus kämpfte mit dem Untier und tötete es. Bei der Rückkehr vergaß er, die bei den Fahrten zum Minotaurus üblichen schwarzen Segel gegen weiße zu tauschen, wie mit seinem Vater vereinbart. Ägeus sah die schwarzen Segel, wähnte seinen Sohn Theseus tot und stürzte sich ins Meer.


« Ädikula

Aegis »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.