Dammgrube, Bezeichnung für die Grube vor dem Schmelzofen, die zur Aufnahme der Gussform dient, in die das geschmolzene Metall abgelassen wird. Große Formen müssen beim * Wachsausschmelzverfahren eingedämmt werden, damit sie beim Guss nicht zerspringen. Dabei wird die Form in die ausgehobene Grube eingebracht und mit Erde ummantelt.


« Dammar

Damokles »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.