delineavit, del., delin., lat., "er hat (es) gezeichnet",

Passus in der * Adresse einer Graphik, der angibt, dass ein Werk (Gemälde, Zeichnung etc.) der genannten Person als Vorlage für den Kupferstecher, Radierer oder Lithographen gedient hat.


« delin.

Delle »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.