Diaglyphe, von griechisch diaglyphein, "hineinschneiden",

Bezeichnung für eine in eine Fläche eingeschnittene, eingemeißelte oder eingestochene Darstellung; * Gemmen sind diaglyph ausgeführt. Reliefartig erhöhte, * konvexe Gestaltungen heißen Anaglyphen; zu ihnen zählen die * Kameen.


« Diadumenos

Diagonalrippen »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.