Aigrette

1) kleines Federbüschel am Kopf von Reihern und anderen Vogelarten.

2) Auf * Helmen verwendeter Federbusch.

3) Fächerförmiger Kopfschmuck aus Federn des Silberreihers (bzw. * Glasseide) und aus * Juwelen oder * Similisteinen. Im 17./18. Jh. trugen "Damen von Stand" solchen Zierat; in Mode kam er dann wieder im * Art deco. Auch von * Maharadschas als Gesteck am Turban bevorzugter Schmuck.


« Aigisthos

Aiguière »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.