Durchschlagen der Farbe. Von Durchschlagen der Farbe spricht man, wenn Farbpigmente aus unteren Malschichten nach oben "durchwachsen", was z. B. dann der Fall ist, wenn * Pigmente eine zu geringe Korngröße haben, also zu fein angerieben sind. Auch die Verwendung von bindemittelunechter Farben bewirkt ein Durchschlagen der Farbe. Bei Untermalungen mit * Asphalt dunkeln die daraufgesetzte Farben wegen dessen Durchschlagen der Farbe oft stark nach. Wenn Farbstoffe in das Papier eindringen und es durchfärben, d. h. auch auf der Papierrückseite zu sehen sind, spricht man ebenfalls von Durchschlagen der Farbe.


« Durchquerung des Roten Meeres

Durchschossenes Exemplar »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.