Elektra, Tochter des * Agamemnon.

Nach der Ermordung ihres Vaters durch * Klytämnestra und deren Buhlen * Ägisth brachte Elektra ihren kleinen Bruder * Orest zu seinem Schutz in ein anderes Reich, wo er gemeinsam mit dem Königssohn * Pylades aufwuchs. Elektra, die unter der Herrschaft ihrer Mutter Klytämnestra ein elendes Leben führen musste, hielt nur der Gedanke aufrecht, an ihrer Mutter und Ägisth Rache zu nehmen. Dem Orakelspruch von Delphi folgend, begab sich Orest, begleitet von seinem Freund Pylades, nach Mykene und tötete auf Betreiben Elektras seine Mutter Klytämnestra und Ägisth. In der Folge heirateten Elektra und Pylades, der Freund ihres Bruders.


« Elefantenorden

Elektrolyse »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.