Eleusa, Eleousa, griechisch, "Rührung", Marien-Bildtypus.

Deutscher Namen für Eleusa sind: die Wehmütige, die Barmherzige und Gottesmutter des Erbarmens. Maria wird bei dem Motiv häufig halbfigurig wiedergegeben. Das Jesuskind schlingt einen Arm um den Hals der Gottesmutter und hält seine Wange an die ihre gepresst. Diese liebkosende Haltung ist für den Eleusa-Typus besonders charakteristisch. Den Blick hat Maria wehmütig in die Ferne gerichtet, eingedenk des späteren Leidens des Gottessohnes.


« Elemente

Elfenbein »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.