Akrostichon, das,

1) aus den Anfangsbuchstaben von Liedstrophen, Verszeilen oder den Wörtern eines Satzes gebildetes Wort oder Sentenz. Akrostichen sind z. B. auf * Schriftbändern von * Minne-Darstellungen zu finden.

2) Gedicht, bei welchem die Anfangsbuchstaben der Verszeilen oder Versabschnitte einen Namen oder eine Sentenz (Denkspruch, Sinnspruch) ergeben. Vgl. * Anagramm.   


« Akropolis

Akroter »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.