Eloxalverfahren, Eloxieren, Kurzbezeichnung für elektrolytische Oxidation des Aluminiums.

Bezeichnung für das Verfahren, eine aus Aluminiumoxid bestehende Schutzschicht zu erzielen. Das Aluminium wird dabei in einem Säurebad (Oxalsäure, Schwefelsäure) einer anodischen Oxidation unterzogen, wobei durch spezielle Nachbehandlungen die Oxidschicht verdichtet und gefärbt wird.


« Elmsfeuer

Email »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.