Evangelien, die vier ersten Schriften des Neuen Testaments, verfasst von den * Evangelisten * Matthäus, * Markus, * Lukas und * Johannes. Die ersten drei Evangelien entstanden in der 2. Hälfte des 1. Jh. n. Chr. Sie sind einander inhaltlich sehr ähnlich und heißen daher auch synoptische Evangelien (* Synopse). Das Johannes-Evangelium entstand mehrere Jahrzehnte später. Die von den Evangelisten stammenden Evangelien wurden von der Kirche als * kanonisch erklärt. Daneben gibt es noch zahlreiche von der Kirche nicht offiziell anerkannte so genannte * apokryphe Evangelienschriften.


« Evangeliar

Evangelienambo »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.