Alexandermosaik, in der "Casa del Fauno" (Haus des Fauns) 1831 in * Pompeji gefundenes 5,12 x 2,71 m großes * Mosaik.

Es stellt den Kampf * Alexanders d. Gr. gegen den Perserkönig Darius III. dar ("Alexanderschlacht") und befindet sich heute im Museo Nazionale in Neapel. Möglicherweise ist das von einem griechischen Künstler stammende Alexandermosaik die Kopie eines Gemäldes des Philoxenos von Eretria aus dem 4. Jh. v. Chr.; es wird jedoch auch die Meinung vertreten, dass ein * hellenistisches Gemälde als Vorbild diente. Unabhängig von der Anbringung im Haus des Fauns, das aus dem 2. Jh. v. Chr. stammt, wird das Alexandermosaik in das 3. Jh. v. Chr. datiert. Die ausgebesserten Schäden können vom Transport nach Pompeji oder von einem Erdbeben stammen.


« Alexanderfahrt

Alexanders Greifenfahrt »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.