fl.

1) Abkürzung für * Floren und in der Folge auch für den * Gulden.

2) Abkürzung für lateinisch floridus, "blühend". Terminus für die durch Werke belegbare Schaffenszeit eines Künstlers. Die Abkürzung wurde früher oft in Verbindung mit der Anführung des belegbaren Schaffenszeitraums gebraucht, wenn bei einem Künstler der Geburts- und Sterbetag unbekannt waren.


« Fixieren

Flabellum »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.