Glockenbecher, Bezeichnung für ein Gefäß in Glockenform. Glockenbecher waren am Ende der * Jungsteinzeit in West- und Mitteleuropa so gebräuchlich, dass nach ihnen die "Glockenkultur" benannt ist. Die rötlichen * Keramiken weisen häufig * Kerbschnitt-Verzierungen auf.


« Glocke

Glockenbronze »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.