Grän, Gran (englisch grain), von lateinisch granum, "Getreidekorn",

Ursprünglich Bezeichnung für ein so genanntes "Fruchtgewicht"; das Gewicht eines Getreidekorns wurde zur Maßeinheit und diente als Apotheker- und Edelmetallgewicht sowie zum Wiegen von Juwelen. 12 G. = 1 Karat, wobei beim * Karat der Same des Johannisbrotbaumes als Maßeinheit diente. Heute wird die Gewichtseinheit Grän nur mehr bei Naturperlen verwendet: 1 Grän oder Gran entspricht 0,05 Gramm.


« Graeco-ägyptische Kunst

Grafenkrone »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.