Grund, in der Kunst und im Kunsthandwerk übliche Kurzbezeichnung für * Hintergrund, weiters für Untergrund als Träger von Darstellungen (etwa bei Mikroschnitzereien * Bristolglas und * Smalte).

Üblich ist der Terminus ferner in Verbindung mit dem ein Motiv umgebenden Umfeld. Beispielsweise ist bei den in * Mosaïque-Technik ausgeführten französischen Elfenbeinschnitzereien das Motiv als (Flach)relief geschnitzt, der G., d. h. das umgebende Umfeld, dagegen als gitterartige gleichmäßige Durchbruchsschnitzerei ausgeführt. Häufig gebraucht wird der Ausdruck Grund ferner anstelle von * Ätzgrund, * Bolusgrund, * Fassung, * Gesso, * Goldgrund, * Grundierung, * Kreidegrund, * Malgrund.


« Grünstein

Grundfarben »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.