Gruppo dei Sette, italienisch, "Gruppe der sieben", seit Ende der 1920er Jahre aktive Gruppe italienischer Architekten, der u. a. L. Figni, G. Pollini sowie G. Terragni angehörten und die für eine lebensgerechte, funktionelle moderne Architektur eintraten und Anstoß gaben zur Gründung des "Movimento Italiano per l'Architettura Razionale".


« Gruppo degli Otto

Guaschmalerei »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.