Heiltum, veraltete Bezeichnung für * Reliquie. Die Reliquien einer Kirche werden mitunter als "Heiltum-Schatz" bezeichnet. Sie sind in so genannten Heiltum-Büchern (Lipsanographia) erfasst, von denen 1520 bereits 16 gedruckte Ausgaben vorlagen. Besonders bekannt ist u. a. das mit * Holzschnitten von Lucas Cranach illustrierte Wittenberger Heiltum-Buch (1509).


« Heilstreppe

Heiltumsstuhl »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.