Intaglio, (Mz. Intaglien), das, italienisch, "Schnitzerei", "Steinschnitt",

Im deutschen Sprachraum in der * Glyptik (Steinschneidekunst) gebräuchlicher Fachausdruck für ein vertieft gearbeitetes Relief. In alter deutschsprachiger Literatur (vom Barock bis zum 19. Jh.) wird mit dem italienischen Wort Intaglio auch eine vollplastische, von einem "Intagliatore" (Schnitzer) stammende (Holz)Schnitzarbeit bezeichnet. Zum Unterschied von der * Gemme wird der Ausdruck Intaglio im deutschen Sprachraum heute allgemein eher für großformatige Tiefschnitte verwendet. Vgl. * Kamee.


« Installation

Intarsie »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.