Jelman, Bezeichnung für die bei manchen gebogenen Blankwaffen im vorderen Klingendrittel vorhandene Verbreiterung der Klinge, bevor sie spitz ausläuft. Diese Verbreiterung ist meist mit einem Rückenschliff versehen, d. h. die Klinge weist auch an der verbreiterten Rückenseite eine Schneide auf. Der Jelman dient dazu, das Gewicht der Klinge an ihrem vorderen Ende zu erhöhen, wodurch auch die Schlagkraft erhöht wird. (Vgl. * Kilidsch, * Krummschwert.)


« Jellingestil

Jeremia »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.