Jesus als Angler, im frühen Christentum übliches Motiv, das auf dem Ausspruch des Cyril von Jerusalem (gest. 386) beruht: "Jesus fängt dich mit der Angel, nicht um dich zu töten, sondern um dir durch den Tod das ewige Leben zu schenken."

In der frühchristlichen Kunst sind der Angler und der Fischfang, abgeleitet von der Berufung der Apostel (vgl. * Reicher Fischzug), Symbole für die Erlösung. In späterer Zeit überwog bei der Angel die negative Symbolbedeutung (vgl. * Symbol).


« Jesus

Jesus als Gärtner »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.