J.M.E.bzw. M.E., Abkürzung für Jurés-Menuisiers-Ebénistes (Vereidigte Tischler-Kunsttischler) bzw. Menuisier-Ebéniste (Tischler-Kunsttischler),

Bezeichnung für den von den Pariser * Ebenisten und * Menuisiers nach 1790 verwendeten Kontrollstempel. Der Stempel war den Meistern der Pariser Tischlerzunft vorbehalten. Neben dem offiziellen Passus trug der Stempel oft auch das Werkstattzeichen oder den Namen des Herstellers.


« JHS

Joab »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.