Josephinismus, Sammelbegriff für die von Kaiser Josef II. (1741-1790, Kaiser 1765) initiierte Reformpolitik.

In Österreich wird der in der 2. Hälfte des Rokoko (1760-1780) übliche Kunststil als Josephinismus oder Josephinischer Stil bezeichnet. Im Besonderen gilt dies für die damals entstandenen Möbel (Stühle, * Kommoden etc.).

Die erste Hälfte des Rokoko (1740-1760) wird in Österreich häufig Theresianischer Stil genannt, nach Maria Theresia (1717-1780, Landesfürstin 1740), der Mutter Josephs II.


« Josephinischer Stil

Josua »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.