Kakemono, das, japanische Bezeichnung für Hängerolle, das hochformatige japanische Rollbild, das oben und unten von einem Holzstab begrenzt ist. An der oberen Leiste ist die zum Aufhängen bestimmte Kordel befestigt, um die untere kann das Bild zum Aufbewahren gerollt werden. Hängt das Bild an der Wand, dient das untere Holz als Beschwerung, wodurch die Oberfläche des Bildes glatt bleibt. Querformatige japanische Rollbilder heißen * Makimono.


« Kaiserdom

Kalander »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.