Kana, Hochzeit zu. Bei einer Hochzeit im galiläischen Kana nahe Nazareth waren auch Jesus, Maria und die Jünger zu Gast. Als der Wein ausgegangen war, ließ Jesus auf Fürbitte seiner Mutter die Krüge mit Wasser füllen und verwandelte es in Wein (* Johannes 2, 1-10). Das Weinwunder ist ein beliebtes Motiv der christlichen Kunst.


« Kampf um Troja

Kanaan »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.