Kaschmirtücher, Kaschmirschals. Textilien aus * Kaschmir.

Die schon im 16. Jh. erwähnten großen viereckigen, häufig mit schönfarbigen Blumen- und Tiermustern (später auch mit Paisleymustern) geschmückten Kaschmirtücher sollen so fein gewebt sein, dass sie durch einen Fingerring gezogen werden können. Durch die * Ostindische Kompanie gelangten Kaschmirtücher seit dem 18. Jh. in großer Zahl nach Europa. Alte Exemplare sind beliebte Sammlerstücke.


« Kaschmirdekor

Kaseinfarben »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.