Klebebuch, Klebeband, Bezeichnung für vom 16.-18. Jh. übliche Bücher, bei denen bestimmte Seiten unbedruckt belassen wurden, um zum Text passende Graphiken einkleben zu können.


« Klebebild

Klebstoffe, alte »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.