Krappenfassung, * Chaton, Bezeichnung für eine Fassungsart für * Edelsteine, die besonders von den 1960er Jahren bis zur Mitte der 1980er Jahre für * Brillanten beliebt war. Die meist aus * Weißgold bestehende * Fassung ist * à jour gearbeitet. Die Steine werden nur durch wenige Stege, die so genannten * Krappen, gehalten. Sie sind aus dem Fassungsmaterial herausgearbeitet oder angelötet. Die meist kronenförmig gestaltete Fassung lässt viel Licht an den Stein, wodurch sein Feuer vorteilhaft zur Geltung kommt.


« Krappen

Krater »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.