Abschlagen, bei blechförmigem Werkstoff, das Herstellen von * Kanelüren, * Melonenrippen etc. durch Hämmern, wie etwa in den 1930er Jahren beliebt.

Während senkrecht verlaufende Dekorformen vor allem in Wien und Augsburg hergestellt wurden, stammen s-förmig geschwungene Formen, die heute mit den Termini "Dresden" oder "Melonenrippen" bezeichnet werden, oft aus Nürnberg.   


« Abschlag

Abschlichten »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.