Löffelrähm, Löffelrehm, waagrechtes Brett mit gebohrten Löchern als Halterung für Löffel. Die im ländlichen Raum bis ins 19. Jh. üblichen Löffelrähme waren oft im Stil regionaler * Volkskunst mit geschnitzten Verzierungen geschmückt. Die entsprechende Vorrichtung für Schüsseln heißt Schüsselrähm.


« Lochpause

Löschhorn »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.