Mars, Frühlings- und Vegetationsgott der Italer sowie Kriegsgott der Römer.

Andere Namen sind Mamers, Marmar, Marspiter und Mavors. Mars gilt als Vater der Zwillinge * Romulus und Remus. Mit * Jupiter und * Quirinus gehörte er einer Götterdreiheit an, die später durch die * kapitolinische Trias (Jupiter, * Juno und * Minerva) verdrängt wurde. Seine Attribute sind Lanze und Pflugstier. Trotz gewisser Verschiedenheiten entspricht Mars dem griechischen Gott * Ares. In dem nach Mars benannten Monat Martius (März) und im Oktober wurden zu seinen Ehren Feste mit Waffentänzen gefeiert. Von seinem Namen wird der Ausdruck martialisch, mit der Bedeutung "kriegerisch", "wild", "verwegen", abgeleitet.


« Marquise-Ring

Marseille-Dekor »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.