Mauerkrone, * Krone in der Form einer zinnenbewehrten Ringmauer. Mauerkronen waren u. a. bei den Hethitern gebräuchlich. Stadtgöttinnen sind meist mit Mauerkronen dargestellt, aber auch * Kybele trägt oft eine Mauerkrone. Im römischen Reich soll angeblich jeder Soldat mit einer Mauerkrone geehrt worden sein, der als erster die Mauer einer belagerten Stadt überwand. Seit der Neuzeit schließen oft Stadtwappen an ihrem oberen Rand mit einer Mauerkrone ab.


« Mauerfraß

Maurenkunst »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.