Neo-..., von griechisch neos, "neu",

die Vorsilbe Neo- oder Neu-, verbunden mit Stilbezeichnung, bedeutet oft, dass es sich um eine * eklektizierende Kunstrichtung handelt, wobei der nach der Vorsilbe Neo- oder Neu- genannte Stil als Vorbild fungierte und nachempfunden wurde. Anstatt der Vorsilbe Neo- oder Neu- kann auch die Hauptzeit des Stils genannt werden, unter Hinzufügung, dass es sich um die so genannte "zweite Zeit" handelt, z. B. "zweites Barock" oder "zweites Rokoko". Derartige Stile sind typisch für die zweite Hälfte des 19. Jh. und werden unter dem Begriff * Historismus zusammengefasst.


« Nemesis

Neobarock »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.