Nephrit, Beilstein, Grünstein, von griechisch nephros, "Niere",

Im Aussehen dem Jadeit ähnliches, weißliches oder grünliches Mineral, das früher als Hilfe gegen Nierenleiden galt. Der Nephrit besteht aus feinen verfilzten Strahlenfasern, ist zäher als Jadeit und fand in vorgeschichtlicher Zeit für Waffen und Werkzeuge Verwendung (deshalb auch "Beilstein" genannt). Von den Maori in Neuseeland wurde Nephrit noch im 20. Jh. als Material für Werkzeuge gebraucht. Im Orient ist Nephrit ein begehrter * Schmuckstein.


« Nephele

Nepomuk »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.