Obolus(griechisch obolos), lateinisch, "Bratspieß",

1) Kultgabe und Gerätegeld.

2) altgriechische Münze. Sie entsprach dem Tagesverdienst eines Handarbeiters (1 Drachme = 6 Obolen). Verstorbenen wurde früher ein Obolus auf die Zunge gelegt. Er sollte als Entgelt für den Fährmann * Charon dienen, der die Toten in seinem Nachen über den Totenfluss * Styx brachte.


« Oblate

Obsidian »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.