Ohrenfauteuil, gepolsterter Lehnstuhl, dessen Rückenlehne seitlich vorgezogen ist und der in Kopfhöhe gepolsterte Rundungen zum Anlehnen des Kopfes hat.

In England waren Ohrenfauteuils schon zur Zeit der Königin Anna Stuart bekannt (* Queen Anne Style). Im deutschen Sprachraum erfreute sich dieses bequeme Sitzmöbel besonders im Biedermeier großer Beliebtheit.


« Ohrendolch

Ohrengriff »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.