Ohrengriff, bei * Blankwaffen gebräuchlicher Griff, der in zwei rundlichen, ohrenähnlichen Fortsätzen endet. Der Griff des * Jatagans ist gewöhnlich als Ohrengriff ausgebildet. Dolche mit Ohrengriff werden meist Ohrendolch genannt. Solche auf orientalische Vorbilder zurückgehende Dolche waren im 15. Jh. in Italien gebräuchlich.


« Ohrenfauteuil

Ohrenmodelle »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.