Onager

1) schwer zu bändigender Wildesel. Bei den Sumerern wurde der Onager bereits vor dem Pferd im 3. Jt. v. Chr. unter Verwendung eines Nüsternrings als Zugtier für Kult- und Streitwagen gebraucht.

2) Als * Katapult ausgeführte Wurfmaschine der alten Römer.

3) Biblisches Symbol für einen unbelehrbaren Menschen, der sich weigert, den Geboten Gottes entsprechend zu leben. Manchmal wurde der Onager mit einem Horn auf der Stirn dargestellt, als phallisch betonte Abart des * Einhorns.


« Omphalosschale

Oni »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.