Oni, japanische, kleine, schlaue, boshafte Teufelchen mit je drei Klauen an Händen sowie Füßen und zwei kurzen gekrümmten Hörnern (gelegentlich auch nur mit einem Horn).

Onis kommen in japanischen Legenden häufig vor und sind bevorzugte Motive der * Netsukeshi. Für gewöhnlich werden Oni gemeinsam mit dem Teufelsaustreiber * Shõki dargestellt, der die drolligen, koboldartigen Teufel zu fangen oder zu vertreiben versucht. Er verwendet dabei oft Bohnen, vor denen Oni Angst haben. Shõki wird gewöhnlich verdrießlich dargestellt, weil die durchtriebenen Oni seine Bemühungen meist durchkreuzen.


« Onager

Onyx »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.