Opalglas, in der Masse milchig getrübtes Glas mit einem dem * Opal ähnlichen irisierenden Effekt.

Opalglas wurde schon im 16./17. Jh. in venezianischen Glashütten hergestellt. In Form von * Überfanggläsern erfreuten sich Opalgläser auch im Biedermeier großer Beliebtheit, am bekanntesten aber sind die Opalgläser der Jugendstilzeit. Das Opalisieren wurde durch Beimengung verschiedener Metalloxide erzielt. Aufgrund altersbedingter chemischer Prozesse können antike Gläser gleichfalls ein dem Opalglas ähnliches Irisieren aufweisen (* Glaskrankheit).


« Opal

Opaque twist »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.