Packfong, Packtong, chinesisch, "weißes Kupfer",

Bezeichnung für eine Varietät des seit dem 18. Jh. aus China nach Europa eingeführten * Neusilbers. Die * Legierung besteht aus 45 % Kupfer, 30 % Nickel, 24 % Zink und 1% Eisen. Poliert ist das Materiel silberglänzend, mit einem leichten Stich ins Gelbliche, läuft zum Unterschied von Silber aber nicht an (* Anlaufen). In China ist die Legierung bereits seit alters her bekannt. Sehr ähnlich dem Packfong ist Tutenag, eine in Indien gebräuchliche Legierung.


« Packer

Paenula »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.