Palissy-Keramiken, volkstümliche Bezeichnung für beckenförmige Schalen und Schüsseln, auf denen in Form von * Naturabgüssen krautige Blätter, Steine und diverses Getier (Schlangen, Kröten, Salamander, Käfer und Schnecken usw.) äußerst naturgetreu wiedergegeben sind. Namengebend ist der französische Alchimist und Keramiker Bernard Palissy (ca. 1510-1589/90), der auf Naturabgüsse spezialisiert war und sich "Inventeur des rustiques figulines du roi" nennen durfte. In Verbindung mit Keramiken werden Naturabgüsse auch als * Style rustique bezeichnet.


« Palisander

Palissy-Schale »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.