Papp, beim * Blaudruck Bezeichnung für einen Brei aus farbabweisenden Substanzen, bestehend aus Wasser, * Gummiarabikum, Bleinitrat und Zinksulfat etc. Der Papp wurde mit * Modeln auf Stoff gedruckt, damit das Gewebe an diesen Stellen keine Farbe annahm. Nach der Blaufärbung des gesamten Stoffes wurde der abdeckende Papp mit Hilfe eines lösenden Säurebades entfernt, und die Motive erschienen Weiß auf blauem Grund.


« Papierzeichen

Pappmaché »


Desktop-Version öffnen mit Volltextsuche über rund 350.000 Worte.